Pasten & Würzmischungen-Rezepte: Massaman Currypaste

Getrocknete Chilis

Ein Massaman Curry, das man auch Muselmanisches Curry nennen kann, wird vor allem im Süden Thailands und im Norden Malaysias gegessen, wo die Bevölkerung vorwiegend muslimisch ist. Massaman-Currys haben eine rot-braune Farbe, und werden mit Kokosmilch und Erdnüssen hergestellt. Das hier vorgestellte Massaman Currypasten-Rezept (Massaman Curry Paste) eignet sich hervorragend als Basis für die Herstellung von köstlichen Massaman Currys nach muslimisch-asiatischer Art.


Zutaten

Curry Rezepte Ebook

8-10 getrocknete rote Chilis
5 rote Schalotten
1 Stange Zitronengras
1 EL frischen Galgant oder Ingwer, gehackt
3 Kardamomkapseln
6 Knoblauchzehen gehackt
1 TL Kreuzkümmelsamen
1 EL Korianderkörner
1 TL Garnelenpaste
½ TL schwarze Pfefferkörner
½ TL Muskatnuss gemahlen
¼ TL Zimtpulver
¼ TL Gewürznelken, gemahlen


Zubereitung

Heizen Sie Ihren Backofen auf 200 Grad vor. Geben Sie die getrockneten Chilis in eine hitzebeständige Schüssel, gießen Sie kochendes Wasser darüber, geben Sie die Schüssel in den Backofen und weichen Sie die Chilis auf diese Weise 20 Minuten ein. Danach das Wasser abgießen und die Samen in den Chilischoten entfernen.

Geben Sie nun Schalotten, Zitronengras, Ingwer bzw. Galagant, Kardamom, Knoblauch, Koriander, Kreuzkümmel und Pfefferkörner in eine erhitzte Pfanne oder einen Wok, und rösten Sie alles unter ständigem Rühren ca. 5 Minuten bis es gut duftet. Die Mischung aus der Pfanne nehmen und Garnelenpaste, Chilis, Muskatnuss, Zimt und Nelken in einen Mixer geben und zu einer glatten Currypaste verarbeiten. Sollte die Paste zu trocken sein, mit etwas weissem Essig verdünnen.

Garnelenpaste

Unsere Einkaufs-Tipps:

Getrocknete Chilis (ganz) 50g - nur 1,50 EUR

Garnelenpaste (thailändisch) 95g - nur 1,50 EUR

 

 


Weitere Rezepte - Pasten & Würzmischungen:

Follow us on Facebook

Asia-Markt online:

China Box 1

Sponsoren: