Curry Rezepte Sri Lanka: Curry-Huhn mit Mango Chutney

Mango Curry Rezept

Curry-Huhn (Curry Chicken) ist eine weit verbreitete Delikatesse aus Süd-Asien, Ost-Asien und auch der Karibik. Die Hauptzutaten sind, wie der Name schon sagt, Curry und Huhn. Die dabei verwendeten Curry-Pulver-Mischungen aus Kurkuma, Kreuzkümmel, Ingwer etc. variieren mit der Region, und werden in die Sauce zusammen mit dem Huhn gemischt. Curry-Huhn ist eines der einfachsten, aber zugleich leckersten Curry-Gerichte, und ist nicht nur in Asien sehr beliebt. Es geht schnell, es macht sehr satt und es ist vor allem eins: lecker!


Zutaten für 2-3 Personen

Curry Rezepte Ebook

4 Hühner-Brüste (ca. 400g) in kleine Stücke geschnitten
1 kleine Zwiebel grob gehackt
1 rote Paprika in Streifen geschnitten
2 kleine rote Chilis (getrocknet und gemahlen)
75g Erbsenschoten
150g Mango-Chutney (siehe Mango-Chutney-Rezept)
200ml Wasser
100ml cremiger Joghurt ungesüßt oder Kokoscreme
2 TL Currypulver
½ TL Salz
½ TL schwarzen Pfeffer


Zubereitung

Schichten Sie Huhn, Zwiebeln, Paprika und Erbsenschoten in einen Topf. Vermischen Sie die restlichen Zutaten außer Joghurt bzw. Kokoscreme; geben Sie die Mischung über das Hühnchen. Bedecken Sie den Topf und köcheln Sie das ganze auf kleiner Hitze ca. 30 Minuten, bis das Gemüse gar ist und das Hühnchenfleisch innen nicht mehr rosa ist.

Erst dann den Joghurt bzw. die Kokoscreme einrühren und langsam erhitzen, nicht aufkochen!

Servieren Sie mit Reis, und würzen Sie nach Belieben mit Salz, schwarzem Pfeffer, Kokosflocken und gehackten Ernüssen.


Mango Chutney - mild - Patak´s 340g

Unsere Einkaufs-Tipps:

Mango Chutney - mild - Patak's 340g - jetzt nur €3,99

Getrocknete Chilis (ganz) 50g - nur 1,50 EUR

 


Weitere Curry-Rezepte aus Sri Lanka:

Follow us on Facebook

Asia-Markt online:

China Box 1

Sponsoren:

Buch-Tipp:

Buch Rezepte Currys
Currys - Kochbuch