Indische Curry-Rezepte: Madras Shrimp-Curry

Madras Shrimp Curry

Die Meeresfrüchte-Gerichte an den Küsten Indiens sind berühmt für Ihren Geschmack und Ihre Vielfältigkeit – das Arabische Meer, die Bucht von Bengalen und der Indische Ozean bieten Unmengen an Fisch, Muscheln und Meeresfrüchten.

Kombiniert mit anderen Köstlichkeiten Indiens, wie Mangos, Guaven, Papayas, Bananen und Kokosnüssen, ergeben sich viele herrliche Currys. In Verbindung mit Shrimps (oder Prawns, Garnelen, Krabben) öffnen sich die Tore zu einem wunderbaren Curry-Geschmackserlebnis.


Zutaten für 3 Personen

Curry Rezepte Ebook

3 EL Rapsöl (Canola)
1 fein gehackte mittlere Zwiebel
1 EL frischer geriebener Ingwer
1 ½ EL gehackter Knoblauch
1 ½ EL Madras Curry Pulver
250ml ungesüßte Kokosmilch
250ml Hühnerbrühe
600g Shrimps (Garnelen, Krabben, Prawns etc.)
½ TL Salz Cayennepfeffer zum Abschmecken
½ EL fein geriebene Zitronenschale


Zubereitung

Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne und geben Sie die Zwiebeln hinzu, bis diese weich und leicht goldenfarben werden. Geben Sie Ingwer, Knoblauch und Currypulver hinzu und rühren Sie für ca. 2 Minuten.

Nun die Kokosmilch und die Hühnerbrühe dazugießen und so lange auf mittlerer Hitze rühren, bis sich die Masse zu ca. 1/3 verringert hat (8-10 Minuten). Jetzt die Shrimps dazugeben und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken, und ca. 5 Minuten köcheln bis die Schrimps rosa sind. Rühren Sie dann die Zitronenschale unter, und servieren Sie das Ganze mit Reis.


Madras Mildes Currypulver

Unsere Einkaufs-Tipps:

Mild Madras Curry Powder / Mildes Currypulver - nur 1,50 EUR

Kokosmilch - 100% Kokosnussmilch frei von Zusätzen - 250ml nur 1,65 EUR

 


Weitere Indische Curry Rezepte

Follow us on Facebook

Asia-Markt online:

China Box 1

Sponsoren:

Buch-Tipp:

Buch Currys aus Indien
Indische Currys. Die 50 besten Originalrezepte