Indische Curry-Rezepte: Tandoori Huhn / Tandoori Chicken

Tandoori Rezept Indien

Tandoori Huhn stammt aus der Region Punjab auf dem Indischen Subkontinent und hat einen feurig-würzigen Geschmack. Vor der Zubereitung wird das Huhn in einer Joghurt-Marinade eingelegt, die mit einer bestimmten Würzmischung („Tandoori Masala“) gewürzt ist. Die rötliche Farbe der Marinade stammt von Cayenne-Pfeffer oder Chili-Pulver, und auch Kurkuma wird verwendet, was der Marinade eine gelblichere Farbe verleiht. Das so marinierte Huhn wird traditionellerweise bei sehr heissen Temperaturen in einem irdenen Ofen (Tandoori-Ofen) gemacht, wobei ein „normaler“ Ofen auch verwendet werden kann.

 

Zutaten für 2-3 Personen

Curry Rezepte Ebook

Ca. 600-800g Huhn
2 EL Limetten- oder Zitronensaft
2 zerdrückte Knoblauchzehen
1 TL Chili-Pulver
Jeweils ½ bis ¼ TL Salz und Pfeffer
1 EL Kreuzkümmelsamen zu Pulver gemahlen
1 EL Koriandersamen zu Pulver gemahlen
1 daumengroßes Stück Ingwerwurzel, geschält und fein gehackt
4 EL Naturjoghurt
2 TL Garam Masala
50ml Ghee oder geschmolzene Butter
Grüne Salatblätter, Zwieblringe und Zitronenscheiben zum Servieren


Zubereitung

Entfernen Sie die Haut, schneiden Sie das Huhn in 4-6 gleich große Stücke und schneiden Sie mit einem scharfen Messer das Fleisch an einigen Stellen ein.

Mischen Sie in einer Schüssel Zitronensaft, Knoblauch, Salz und Pfeffer und reiben Sie die Mischung in und über die Hühnerstücke und stellen Sie es dann zur Seite. Geben Sie in eine weitere Schüssel die gemahlenen Kreuzkümmel- und Korianersamen und mischen Sie es mit Yoghurt, Garam Masala (eignet sich auch als Tandoori Gewürz) und Chilipulver. Gießen Sie die Marinade in die erste Schüssel und vermischen alles gut – achten Sie dabei darauf, dass auch die Einschnitte gut bedeckt sind. In den Kühlschrank stellen und 24 Stunden stehen lassen.

Am nächsten Tag spießen sie die Hühnerstücke auf einen Spieß und geben Sie sie in den Ofen bei 200 Grad. Davor noch Ghee bzw. Butter auf die Stücke geben. Unten im Ofen ein wenig Wasser in die Aufangschale geben. Das Huhn nun 30 Minuten im Ofen lassen, gegebenenfalls immer mal wieder drehen. Danach den Sud aus Fleischsaft, Wasser und Marinade in der Auffangschale dazu verwenden, die Stücke immer wieder damit zu beträufeln, und nach insgesamt 45min-1 Stunde das Tandoori Huhn aus dem Ofen nehmen.

Zusammen mit Naan, grünen Salatblättern, Zwiebelringen und Zitronenscheiben und ggfs. einer Joghurt-Sauce (siehe Raita-Rezept) servieren.


Tandoori Masala - Grillgewürzmischung - TRS 100g

Unser Einkaufs-Tip:

Tandoori Masala - Grillgewürzmischung 100g - nur €1,49

 


Weitere Indische Curry Rezepte:

Follow us on Facebook

Asia-Markt online:

China Box 1

Sponsoren:

Buch-Tipps:

Buch Gewürze
Der Gewürz-Kompass:
Über 50 Gewürze von A - Z


Buch Rezepte Currys
Currys - Kochbuch